St. Anna Kapelle und Kirchplatz (Foto: Ulrich Freter)


Luftaufnahme von Süden (Foto: Harald Rinke)


Ortsansicht von Sängerslust (Foto: Ulrich Freter)

Unser Dorf in den 80er Jahren
Im Jahr 1985
(1) – gab es noch nicht den Anbau am Feuerwehrgerätehaus. Der Anbau mit Unterrichtsraum und sanitären Anlagen, hauptsächlich in Eigenleistung errichtet, wurde im Juni 1987 eingeweiht.
(2) – stand noch das Trafohäuschen an der Ecke Ellenser Weg/Eilenser Straße. Abgerissen wurde es im November 2016, nachdem im Mai des selben Jahres gegenüber eine Kompaktstation für die Stromverteilung gebaut worden war.
(3) – wurde noch auf dem “alten” Sportplatz direkt unterhalb des Dorfes gekickt. Der neue Sportplatz entstand später rechts der Verbindungsstraße Ellensen nach Eilensen.
– Sieben Wohnhäuser sind seit 1985 hinzugekommen.